Photo by Findaway Voices on Unsplash

Hörvergnügen für Homeschooling-Kinder

Kinder haben es im Moment nicht leicht, vor allem wenn sie in der Stadt wohnen und während der Coronavirus-Krise nicht raus in einen Garten oder auf einen Spielplatz können. Deswegen haben wir hier eine Liste an interessanten, teils kostenlosen Audiobücher-Angeboten zusammengestellt, mit denen Homeoffice-Eltern wenigstens der Fantasie ihres Nachwuchses zu Auslauf verhelfen können.

Denn obwohl der Mensch durch und durch ein Augentier ist, (bis zu 80 Prozent der Umweltreize werden visuell wahrgenommen) lohnt es sich, nicht nur der Fantasie wegen, dem Nachwuchs mit Hörbüchern ein Alternativ-Erlebnis zu bieten. Die Konzentrationsfähigkeit und sprachliche Entwicklung der Kinder wird dadurch ebenfalls gefördert. Neben Marktriesen wie Audible, Spotify und Youtube, gibt es ein paar kleinere Anbieter, die ihre Inhalte zum Teil sogar vollständig kostenlos zur Verfügung stellen. Hier sind unsere 5 Lieblingsprojekte.

BroOma

Die BroOma heißt im wahren Leben Frauke Poolman, hat drei Enkel und ist von Beruf Sprecherin. Ihr Herzprojekt feierte letzte Woche den zweiten Geburtstag, was uns inspirierte auf bleibim.haus eine kleine Zusammenstellung von Hörbüchern für Homeofficler zu basteln. Das Besondere an der BroOma ist, dass sie auch unbekanntere Märchen vorliest und derzeit noch ein wahrer Geheimtipp ist. Und diese Stimme… Ein Genuss! Unbedingt reinhören – oder auf Youtube der BroOma beim Lesen zusehen.

Anke Engelke, Simon Jäger und David Nathan

Weniger geheim, dafür ein klasse Tipp von unserem Chefredakteur Christian ist die Plattform ohrka.de. Dort gibt es eine große Sammlung an kostenlosen und werbefreien Hörspielen und Hörbüchern, unter anderem von Anke Engelke, Simon Jäger und David Nathan gesprochen. Ein sehr tolles gemeinnütziges Projekt, das viel Hörfreude bereitet.

3.000 Hörbücher und Hörspiele

Einen Monat lang kostenlos über 3.000 Hörbücher und Hörspiele für Kinder auf einer App. Klingt verlockend? Tigermedia machts möglich mit seiner Tigertones-App (iOS & Android). Vom 23. März 2020 bis zum 23. April 2020 leistet das Unternehmen seinen gesellschaftlichen Beitrag zur Coronakrise mit einem kostenlosen Premiumzugang. Die Streaming-App kann in diesem Zeitraum ohne Abo-Verpflichtung genutzt werden. Der Zugang erlischt automatisch, eine keine Kündigung ist nicht erforderlich.

Live-Lesungen

Täglich grüßt der NDR. Dort lesen wochentags um 16 Uhr verschiedene Autoren und Autorinnen Kinderbücher vor. Das jeweilige Programm läuft noch bis zum 9. April 2020. Ob es danach weitergeht ist noch nicht entschieden. Hier geht es zum Kinderbücher-Vorleseprogramm vom NDR.

Für Groß und Klein

Und zu guter letzt durchstreifen die Riesen Audible, Deezer und Spotify den Hörbuchwald. Neben kostenlosen Hörbüchern und Hörspielen schaltet das Unternehmen Amazon in der aktuellen Situation auch seine Original-Podcasts für Nicht-Abonnenten frei. Um das Angebot zu nutzen, benötigen Sie nur einen Amazon-Account. Der Europa Hörspielverlag hat eigens für die Daheimgebliebenen eine “Quarantäne- Playlist” entworfen, die über Spotify und Deezer angehört werden kann. Wer keine dieser beiden Apps nutzt, hat über Youtube Zugriff auf eine kleine Hörpspielsammlung für Kinder.

Daniel Gawlowski

Schauspieler, Wirtschaftspsychologe und individualpsy. Coach... Kommunikation ist sein Ding!

View all posts by Daniel Gawlowski →

Leave a Reply

%d bloggers like this: